Gewerbehallenstrasse 4
CH-8304 Wallisellen
+41 44 830 12 02

Mazda-Kabinenfilter

Ein Mazda-Kabinenfilter entfernt Verunreinigungen aus der Luft, bevor sie in das Wageninnere gelangen, und schützt dadurch die Luftqualität im Wagen.

Er befindet sich unter dem Armaturenbrett hinter dem Handschuhfach oder im Motorabteil und ist ein wichtiger Teil Ihres Mazda-Lüftungssystems. Er entfernt feste Verunreinigungen wie Staub, Pollen und Russ aus der Zirkulation in Ihrem Wagen und absorbiert Gerüche und Gase wie Ozon.

Im Sommer kann Ozon Kopfschmerzen verursachen und die Pollen können allergische Reaktionen auslösen. Stark befahrene Strassen sind ebenfalls grosse Quellen von Verunreinigungen; wenn Sie also viel Zeit in Ihrem Wagen verbringen oder in städtischen Gebieten unterwegs sind, müssen Sie sich noch besser auf Ihren Filter verlassen können.


 
Ihren Mazda-Kabinenfilter auswechseln

Mit der Zeit verliert ein Kabinenluftfilter seine Wirksamkeit und das Filterpapier wird durch die zurückgehaltenen Staubpartikel schmutzig und verstopft. Dies kann sich durch einen unangenehmen Geruch und eine verminderte Leistung von Heizung und Klimaanlage bemerkbar machen, die durch eine eingeschränkte Luftzirkulation verursacht werden.

Die Filter müssen ungefähr alle zwei Jahre oder nach 40'000 km ausgewechselt werden - öfter, wenn Sie in Gegenden mit viel Staub oder hoher Luftverschmutzung unterwegs sind. Wir können Sie bei der Auswahl des für Sie besten Filters beraten und ihn für Sie einbauen.